kontakt

Traum Kilimanjaro

ein traum


der berg der freiheit
der berg des friedens

kilimanjaro
¤
eintauchen im
feuchtwarmen erdgeruch
des regenwaldes
im satten grün
vereinen bizarre gewächse
sich zum
undurchdringlichen dickicht
ein schmaler pfad nur
führt
zum berg des friedens
kilimanjaro
¤

tief dringt
licht und schatten
tropfnasse farngewächse
baumriesen bis zum gipfel
schlingpflanzen überwuchert
dunst + nebel
verdecken den gipfel
des friedens
kilimanjaro
¤
letztes dämmerlicht
fällt ein
das lager ist errichtet
im fahlen licht noch
zu erkennen
der berg des friedens
kilimanjaro
ein traum ?
¤
im ersten tageslicht
dann
frisches obst tee + brot
spenden kraft
und er zeigt
weit entfernt und doch so nah
den weg
er der berg des friedens
kilimanjaro
¤
karge landschaft
mooriges hochland
exotische gewächse erikazeen
lobenien senecien
prägen das bild
glitzernde eisfelder
im herrlichen sonnenuntergang
am berg der freiheit
kilimanjaro
¤
raureif am zeltdach
erste sonnenstrahlen
erwärmen
körper und seele
am weg lava
zu eigenwilligen formen erstarrt
sand spärliche vegetation
4000meter höhe
immer näher
am berg der freiheit
kilimanjaro
¤
kalte morgenluft
einige schritte der sonne entgegen
dann
weiter hinauf am
erloschenen vulkan
lavagestein beweists
zufriedene gesichter
noch einmal herrliche rundblicke
traumhafter sonnenuntergang
überwältigender sternenhimmel
dringen tief ein und wirken
am fuße vom
kilimanjaro
¤

zu mitternacht eisiger wind
der traum
das ziel vor augen
alle kräfte gebündelt zum aufstieg
pole-pole
so nur erreicht man den kraterrand
kraftlos atemlos
dann
der sonnenaufgang
nimmer enden wollende ausblicke
die wirklichkeit wird zum traum
der traum ist wirklichkeit
am berg des friedens
kilimanjaro



albert platter
(gewidmet roman burgo er hat es möglich gemacht)