kontakt

Ruhe

R u h e

Ruhe
Ruhe!
Jetzt seid doch mal alle schön ruhig!!!
Wenn ich schon über Ruhe spreche,
mir lange darüber den Kopf zerbreche,
was eigentlich Ruhe ist?
Ruhe kann man suchen und nehmen.
Ruhe kann man finden und geben.
Die Einen könnten – wollen aber nicht und
die, die gerne möchten – können nicht
...ruhen....

Alles hastig, alles schnell,
oft sinnlos und völlig außer Kontrolle.
Und was, wenn man Ruhe überhaupt nicht kennt?
Man sie erst dann findet,
wenn sie der Priester beim Namen nennt.
In sich kehren,
versinken,
entspannen,
schlummern,
rasten und nicht hasten.
Einfach einmal nichts tun.

Dieses Wörtchen ist leider so vielen fremd.
Eine duftende Blumenwiese,
strahlend blauer Himmel,
das Rauschen eines Baches,
oder ein tosender Wasserfall…
Eines ist sicher.
Ruhe ist so vielfältig wie der Himmel Sterne hat
und man kann sie nicht festhalten,
für sich behalten.
Nein...
man muss sie nur wollen, zulassen,
tief im Inneren spüren und dann
wieder los lassen …
denn Ruhe ist nur ein Augenblick,
ein kleiner Hauch unseres Lebens.

-Markus Gasser-